Hier klicken!

Select Page

Sulzer gewinnt Red Dot Award

Sulzer gewinnt Red Dot Award

Fertigschacht für hochwertiges Design ausgezeichnet

Der Sulzer Fertigschacht ″Typ ABS Synconta″ wurde mit dem weltweit begehrten Red Dot Award für herausragendes Design ausgezeichnet. Mit dem neuen Synconta gelingt dem Hersteller ein neuer Schritt in Richtung Industriedesign. Erreicht wurde dieses durch die Zusammenarbeit mit der irischen Design- und Innovationsberatung Dolmen.

Am 3. Juli kam die internationale Designszene anlässlich der Red Dot Gala im Essener Aalto-Theater zusammen. Dabei wurde die Preise für die prämierten Produkte übergeben. Mit dabei: Der Synconta Fertigschacht von Sulzer. Er besteht aus hochwertigem Synthetik und dient zur automatischen Schmutz- und Abwasserentsorgung für private, gewerbliche und kommunale Anwendungen. Konfigurierbar ist der Fertigschacht als Einzel- oder Doppelpumpstation. In beiden Fällen lassen sich sämtliche Einbauten und Pumpen ohne Schachteinstieg einfach von außen installieren und warten. Dies bietet wesentliche Vorteile insbesondere im Bereich der Arbeitssicherheit. „Der Abwasserfertigschacht Synconta 900 stellt eine clevere Lösung mit geringem Installationsaufwand dar. Das Material ist überaus korrosionsbeständig“, so die Begründung der Jury.

Der neue Synconta zeichnet sich gegenüber dem Vorgängermodell durch eine höhere Belastbarkeit aus.

Der neue Fertigschacht zeichnet sich gegenüber dem Vorgängermodell durch eine höhere Belastbarkeit aus. Neben einer begehbaren und einer befahrbaren Ausführung (Belastungsklasse B 125) ist optional auch die Belastungsklasse D 400 (LKW befahrbar). Für Anwendungen, welche über die Standardeinbautiefe hinausgehen, können anpassbare Erweiterungsstücke verwendet werden. Die neuen Fertigschächte vom Typ ABS Synconta 901B und 902B wurden im Mai 2016 auf den Markt gebracht. “Wir freuen uns, den Red Dot Award für das Synconta Design erhalten zu haben”, sagt Clive Patten, Head Municipal Water bei Sulzer.

Weitere Informationen über die Synconta Fertigschächte erhalten Sie auf der Homepage des Herstellers. Mehr über dem Award erfahren Sie hier.

Veröffentlicht von

Anne Schaar

Redakteurin des Magazins wlb

Translate »
 
Share This

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen